Schülerinnen und Schüler müssen von Anfang an und auf vielfältige Weise lernen, sich Wissen selbständig anzueignen und ihren Lernprozess eigenverantwortlich zu gestalten. Deshalb hat die Schulkonferenz des Gymnasium Harksheide beschlossen, ein Lernzentrum an unserer Schule zu errichten.

Das Lernzentrum ist ein Ort des selbständigen Arbeitens und des selbstorganisierten Lernens, unter Bedingungen und in einer Atmosphäre, die z.B. auf das spätere Arbeiten an einer Hochschule und im Berufsleben vorbereitet. Es besteht aus einer Bibliothek, Computerarbeitsplätzen sowie Räumen für Still- und Gruppenarbeit. Es soll im Rahmen des Unterrichts, in Freistunden und am Nachmittag zur Verfügung stehen. Dafür sind die wichtigsten Fachbücher, Nachschlagewerke, Zeitschriften, Zeitungen, Computer mit Internetzugang vorzufinden sowie Materialien und Geräte, um Arbeitsergebnisse zu dokumentieren und zu präsentieren.


Das Lernzentrum ist aber nicht nur ein Ort des Lernens, sondern soll sich auch zum kulturellen und kommunikativen Zentrum der Schule entwickeln. Deshalb sieht der Entwurf des Architekten vor, dass das Lernzentrum gleichfalls den notwendigen Raum für Diskussionen, Lesungen und ähnliche Veranstaltungen bietet.
Ein solches Lernzentrum zu errichten, erfordert die gemeinsame Anstrengung der Schulgemeinschaft des Gymnasium Harksheide. Dies allein wird aber nicht ausreichen, die Bau- und Einrichtungskosten von insgesamt 830.000 Euro aufzubringen. Deshalb suchen wir Partner, aus Wirtschaft und Politik, die unser Interesse an der Entwicklung und Stärkung der Eigenverantwortlichkeit im Lernprozess teilen und gemeinsam mit uns die Idee von einer zukunftsorientierten Schule weiterentwickeln und verwirklichen. Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler so ausbilden, dass sie den sich verändernden Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft gewachsen sind. Junge Menschen so zu qualifizieren, dass sie mit dazu beitragen können, unser Land voranzubringen und an der Lösung der Probleme des Fortschritts und des Friedens mitzuarbeiten, sehen wir als unsere Aufgabe an.

Das Lernzentrum ist dafür eine wegweisende Einrichtung.